Für Kinder von 1 – 3 Jahren und jeweils einem Elternteil

 

            1 – 2  x  1 Stunde :

Beim ersten Treffen geht es um

gemeinsames Kennenlernen des Materials und Herstellen eines besonderen Handabdrucks bei dem der "Rahmen" gleich dabei ist und individuell gestaltet werden kann.

Beim zweiten Treffen kennen die Kinder die Situation bereits. Die Werkstatt, das Material und die anderen Kinder sind bekannt. Nun geht es  darum sich im Ton auszuprobieren:

damit und darin zu malen, zu spielen und erste  Tonlandschaften aus Höhlen, Wegen, Wasserläufen, Seen ..., zu gestalten.

 Natürlich können auch weitere Treffen folgen.

 

Termine nach Absprache                           

 


Diese Seite wurde erstellt von Anna Lehr.